Tipps für Angehörige – Betroffene verstehen

Die Erkenntnis, dass beim Hören etwas nicht mehr richtig funktioniert, ist für Betroffene keine leichte.
Deswegen spielt besonders das soziale Umfeld eine wichtige Rolle, um diesen entscheidenden Schritt zu gehen. Dabei kostet es die meiste Überwindung, sich einzugestehen, dass tatsächlich ein Hörverlust stattgefunden hat. Angehörige sind in diesem Zusammenhang Stütze und Mutmacher zugleich.

Gängige Hinweise für einen beginnenden Hörverlust:

  • Der Betroffene stellt das Radio und den Fernseher in zu hohe Lautstärken ein.
  • In Gesprächen fragt der Hörgeschädigte häufig mit einem “Wie Bitte?” nach.
  • Wenn Angehörige mit einem Betroffenen reden, erhalten Sie oftmals eine unpassende Antwort.
  • Bei einer Unterhaltung wirkt der Betroffene angespannt und schaut konzentriert auf das Gesicht des Redners.

Zum Hörtest

Hier zum kostenfreien Hörtest anmelden.
 

Rückruf

Sie haben eine Frage? Wir rufen Sie gerne zurück!

Da Betroffene gerade in Gesprächen in größeren Gruppen nicht mehr folgen können, beginnen sie sich kontinuierlich von Ihrer Umwelt zurück zuziehen. Die Einschränkungen in der Kommunikation führt gleichzeitig zu Frust bei Betroffenen, er wirkt auf Außenstehende gereizt und mürrisch.

Bemerken Sie eine oder gar mehrere Anzeichen bei einem Bekannten, dann sollten Sie versuchen, ihn auf die Beobachtungen anzusprechen.

Wenn die eigene Schwerhörigkeit erst einmal akzeptiert ist, so ist damit auch der erste Schritt zu Hilfe getan. Klarheit schaffen und Hilfe schaffen – das ist für Betroffene besonders schwierig.

 

Die Wette & Schnell Philosophie

Die Wahl des Augenoptikers ist eine Angelegenheit die auf höchstem Vertrauen beruht. Wir versprechen Ihnen stets eine professionelle und faire Beratung, Expertenwissen und hohes handwerkliches Können bei allen Arbeiten für Ihre Brillen, Kontaktlinsen oder Hörgeräte.

Vertrauen Sie auf unsere bereits langjährige Erfahrung, die sich durch fortlaufende Weiterbildungen auf höchstem Niveau weiterentwickelt.

Unser Ziel ist es, in unseren Fachgebieten Optik und Hörgeräteakustik gute Qualität zu fairen Preisen mit guter und kompetenter Beratung zu verbinden. Die hundertprozentige Ausrichtung auf unsere Kunden und Ihre Wünsche ist für uns kein kurzlebiger Marketing-Trend, sondern die entscheidende Grundlage unseres bereits langjährigen Erfolgs.

Auf der Grundlage dieser Philosophie wollen wir unser Wissen und unsere Erfahrung auch an unseren Nachwuchs weitergeben. Wir stellen uns damit unserer Verantwortung, jungen Menschen die Möglichkeit einer fundierten Ausbildung zu geben.

Unsere Leitsätze

Wir sind intensiv und täglich bestrebt, unsere Kunden nicht nur zufrieden zu stellen, sondern sie zu überzeugen.

  • Moderne Denkweisen und die stetige Wissenserweiterung
  • Neue, praktische Lösungen und Leistungsmerkmale
  • Bewusster Bezug auf Berufsehre und Tradition des Augenoptiker-Handwerks
  • Geordnete Abläufe, Pünktlichkeit und Verpflichtung zur Qualität
  • Individualität und Zuverlässigkeit des inhabergeführten Unternehmens vor Ort